Podcast

Framing-Podcast:
„Denk nicht an einen Elefanten“

Folge 4
(Sept 2019)

Framing in sogenannten Wahlkampf-Zeiten

Was es alles nicht gibt:
• Es gibt keinen Wahlkampf
• Es gibt kein Ibiza-Video
• Es gibt kein „es gibt keine Inhalte“

Frames betonen bestimmte Aspekte eines Themas und blenden dafür andere aus. Der Fokus auf [Wahlkampf] lässt Parteien vergessen, dass es ihr Job ist, die Welt zu erklären. Und zwar 24/7.

Podcast zum Anhören
Zusammenfassung zum Nachlesen

Folge 3
(Juni 2019)

Warum man Strache-Gudenus-Video und nicht Ibiza-Video sagen soll

Ibiza ist unschuldig! Hinter dem Ende der Regierung Kurz steckt Straches Weltsicht – und nicht ein Video.

Und wir diskutieren, warum es einfacher ist, auf vermeintliche Fehler zu schauen und die eigene Enttäuschung raushängen zu lassen, als über unsere eigentlichen Ziele zu reden.

Podcast zum Anhören

Folge 2
(Mai 2019)

Sozialhilfe, Mindestsicherung & EU-Wahl

In der zweiten Folge: Was plakatieren die Parteien zur EU-Wahl? Wie unterscheiden sich Grün und Rot auf der einen Seite von Blau und Schwarz auf der anderen?

Und was bezweckt die Bundesregierung, wenn sie wieder auf den alten Begriff Sozialhilfe setzt statt auf die zeitgemäße „Mindestsicherung“?

Podcast zum Anhören

Folge 1
(März 2019)

Neu – neu – neu! Der Framing-Podcast: „Denk nicht an einen Elefanten“.

In der ersten Folge: Was treibt Sebastian Kurz, wenn er Politik für FrühaufsteherInnen machen will? Wie kommt mein Geld unter Palmen? Und Warum soll ich an keinen Elefanten denken?

Podcast zum Anhören
Zusammenfassung zum Nachlesen